Bernerplatte mit Spiessli

Kategorie

Portionen4 Portionen

 1 Zwiebel
 1 kg Dreyers Sauerkraut roh
 2 dl Bouillon
 2 dl Apfelwein
 1 Teelöffel Kümmel, nach Belieben
 2 Lorbeerblätter
 1 grosse Kartoffel
 1 Apfel
 250 g Rippli
 300 g geräucherter Speck
 2 Schweinswürstli
 1 kleine Saucisson

Am Vortag:
1

Zwiebel fein hacken. Sauerkraut mit Zwiebel, Bouillon und Apfelwein aufkochen. Kümmel und Lorbeer dazugeben. Kartoffeln und Apfel schälen, fein reiben und zum Sauerkraut geben. Rippli, Speck und Würste beifügen, zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen.

Rippli und Speck in Würfel, Würste in Stücke schneiden, abwechselnd an Spiesse stecken.

Vor dem Servieren:
2

Sauerkraut aufkochen. Spiesse beidseitig grillieren oder braten. Auf dem Sauerkraut anrichten.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Zutaten

 1 Zwiebel
 1 kg Dreyers Sauerkraut roh
 2 dl Bouillon
 2 dl Apfelwein
 1 Teelöffel Kümmel, nach Belieben
 2 Lorbeerblätter
 1 grosse Kartoffel
 1 Apfel
 250 g Rippli
 300 g geräucherter Speck
 2 Schweinswürstli
 1 kleine Saucisson

Zubereitung

Am Vortag:
1

Zwiebel fein hacken. Sauerkraut mit Zwiebel, Bouillon und Apfelwein aufkochen. Kümmel und Lorbeer dazugeben. Kartoffeln und Apfel schälen, fein reiben und zum Sauerkraut geben. Rippli, Speck und Würste beifügen, zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen.

Rippli und Speck in Würfel, Würste in Stücke schneiden, abwechselnd an Spiesse stecken.

Vor dem Servieren:
2

Sauerkraut aufkochen. Spiesse beidseitig grillieren oder braten. Auf dem Sauerkraut anrichten.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Bernerplatte mit Spiessli