Pouletbrust mit Rohschinken auf Ananas-Sauerkraut

Kategorie

Portionen4 Portionen

 2 Esslöffel Zucker
 250 g Dreyers Sauerkraut gekocht
 250 g Dreyers Sauerrüben
 1 dl Weisswein
 0,50 dl Rahm
 2 Esslöffel Rosinen
 140 g Ananas aus der Dose, gewürfelt, abgetropft
Pouletbrüstchen:
 4 Stück Pouletbrüstli à ca. 100 g
 Salz, Pfeffer
 4 Stück Rohschinken-Tranchen
 2 Esslöffel Öl

1

Zucker karamellisieren, Sauerkraut und Sauerrüben zufügen, im Karamell wenden, mit Weisswein ablöschen. Rahm, Rosinen und Ananas dazugeben, aufkochen und 10 Minuten zugedeckt köcheln, würzen.

2

Pouletbrüstli würzen, mit je einer Tranche Rohschinken umwickeln. Im heissen Öl beidseitig braten, mit dem Sauerkraut servieren.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.
Mit Kartoffeln servieren

Zutaten

 2 Esslöffel Zucker
 250 g Dreyers Sauerkraut gekocht
 250 g Dreyers Sauerrüben
 1 dl Weisswein
 0,50 dl Rahm
 2 Esslöffel Rosinen
 140 g Ananas aus der Dose, gewürfelt, abgetropft
Pouletbrüstchen:
 4 Stück Pouletbrüstli à ca. 100 g
 Salz, Pfeffer
 4 Stück Rohschinken-Tranchen
 2 Esslöffel Öl

Zubereitung

1

Zucker karamellisieren, Sauerkraut und Sauerrüben zufügen, im Karamell wenden, mit Weisswein ablöschen. Rahm, Rosinen und Ananas dazugeben, aufkochen und 10 Minuten zugedeckt köcheln, würzen.

2

Pouletbrüstli würzen, mit je einer Tranche Rohschinken umwickeln. Im heissen Öl beidseitig braten, mit dem Sauerkraut servieren.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.
Mit Kartoffeln servieren

Pouletbrust mit Rohschinken auf Ananas-Sauerkraut