Sauerkraut-Käsekuchen mit Speck

Kategorie

Portionen1 Portion

Zutaten für 1 grosses Kuchenblech (rund/rechteckig):
 500 g Dreyer's Wein-Sauerkraut gekocht, abgetropft
 1 Kuchenteig für ein grosses Blech
 150 g geriebener Greyerzer-Käse
 100 g Speckwürfel
 1 Lauchstängel
Guss:
 3 Eier
 2,50 dl Rahm
 2,50 dl Milch
 Salz, Pfeffer, Muskat

1

Sauerkraut grob hacken und ausdrücken. Lauch rüsten und in Streifen schneiden, mit dem Käse unter das Sauerkraut mischen.

2

Blech mit dem Teig auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Sauerkrautmischung auf dem Teig verteilen. Gusszutaten verquirlen, würzen und darüber giessen.

3

Im auf 210 Grad vorgeheizten Ofen ca. 45-50 Minuten backen.

Sie können auch kleine Apéro Chüechli mit der selben Mischung machen.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Zutaten

Zutaten für 1 grosses Kuchenblech (rund/rechteckig):
 500 g Dreyer's Wein-Sauerkraut gekocht, abgetropft
 1 Kuchenteig für ein grosses Blech
 150 g geriebener Greyerzer-Käse
 100 g Speckwürfel
 1 Lauchstängel
Guss:
 3 Eier
 2,50 dl Rahm
 2,50 dl Milch
 Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

1

Sauerkraut grob hacken und ausdrücken. Lauch rüsten und in Streifen schneiden, mit dem Käse unter das Sauerkraut mischen.

2

Blech mit dem Teig auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Sauerkrautmischung auf dem Teig verteilen. Gusszutaten verquirlen, würzen und darüber giessen.

3

Im auf 210 Grad vorgeheizten Ofen ca. 45-50 Minuten backen.

Sie können auch kleine Apéro Chüechli mit der selben Mischung machen.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Sauerkraut-Käsekuchen mit Speck