Tofu-Spiesschen auf buntem Sauerkraut

Portionen4 Portionen

Spiesschen:
 300 g geräucherter Tofu
 2 Rüebli
 1 Zucchetti
 8 Cherrytomaten
 8 kleine Champignons
 Salz, Pfeffer
 1 Esslöffel Bratbutter
Sauerkraut:
 1 Zwiebel, fein gehackt
 1 Esslöffel Bratbutter
 200 g Gemüse (Reste der Spiesschen)
 400 g Dreyers Sauerkraut roh
 3 dl Bouillon
 90 g saurer Halbrahm
 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
 Salz, Pfeffer

1

Tofu in 20 gleich grosse Würfel schneiden.

Rüebli schälen. Von den Rüebli und der Zucchetti mit einem Sparschäler je 10 breite Streifen abziehen. Tofuwürfel damit umwickeln, mit den Tomaten und Pilzen abwechselnd auf Spiesschen stecken. Würzen. Gemüseresten in Würfelchen schneiden. Zwiebel in der Bratbutter dünsten, Rüebliwürfeli und Sauerkraut dazugeben und mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen, aufkochen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Zucchettiwürfeli, Sauerrahm und Petersilie untermischen, würzen. Spiesschen in der Bratbutter beidseitig bei mittlerer Hitze braten. Mit dem Sauerkraut servieren.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Zutaten

Spiesschen:
 300 g geräucherter Tofu
 2 Rüebli
 1 Zucchetti
 8 Cherrytomaten
 8 kleine Champignons
 Salz, Pfeffer
 1 Esslöffel Bratbutter
Sauerkraut:
 1 Zwiebel, fein gehackt
 1 Esslöffel Bratbutter
 200 g Gemüse (Reste der Spiesschen)
 400 g Dreyers Sauerkraut roh
 3 dl Bouillon
 90 g saurer Halbrahm
 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Tofu in 20 gleich grosse Würfel schneiden.

Rüebli schälen. Von den Rüebli und der Zucchetti mit einem Sparschäler je 10 breite Streifen abziehen. Tofuwürfel damit umwickeln, mit den Tomaten und Pilzen abwechselnd auf Spiesschen stecken. Würzen. Gemüseresten in Würfelchen schneiden. Zwiebel in der Bratbutter dünsten, Rüebliwürfeli und Sauerkraut dazugeben und mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen, aufkochen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Zucchettiwürfeli, Sauerrahm und Petersilie untermischen, würzen. Spiesschen in der Bratbutter beidseitig bei mittlerer Hitze braten. Mit dem Sauerkraut servieren.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Tofu-Spiesschen auf buntem Sauerkraut