Empanadas mit pfiffiger Füllung

Portionen1 Portion
Zutaten für 15 Stück
Teig:
 200 g Weissmehl
 1 Teelöffel Salz
 125 g kalte Butter, in Stückchen
 2 Esslöffel Wasser
Füllung:
 100 g Zwiebeln, fein hacken
 1 Knoblauchzehe, gepresst
 1 Esslöffel Olivenöl
 250 g Dreyers Sauerkraut roh
 1 dl trockener Weisswein
 2 dl Gemüsebouillon
 100 g Chorizo-Wurst*, klein gewürfelt
 1 Bund Petersilie, fein gehackt
 Salz, Pfeffer
1

Mehl zum BestäubenFür den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, Butter zufügen, alles zu einer krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugeben, Teig kurz kneten, bis er zusammenhält. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

2

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch im heissen Öl dünsten, Sauerkraut zufügen und kurz mitdünsten. Mit dem Weisswein ablöschen, Bouillon dazugiessen, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten köcheln, dann auskühlen lassen. Chorizo-Wurst und Petersilie untermischen, würzen. Pro Empanada etwa 30 g Teig ca. 3 mm dick zu einer Rondelle auswallen. Einen Esslöffel Füllung auf die Mitte der Rondelle geben, Teig über die Füllung klappen, Rand gut festdrücken und einrollen. Mit Mehl bestäuben. Empanadas im 180 Grad heissen Ofen 8-10 Minuten backen.

*scharfe spanische Würste, bei Grossverteilern und in
spanischen Läden erhältlich.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Zutaten

Zutaten für 15 Stück
Teig:
 200 g Weissmehl
 1 Teelöffel Salz
 125 g kalte Butter, in Stückchen
 2 Esslöffel Wasser
Füllung:
 100 g Zwiebeln, fein hacken
 1 Knoblauchzehe, gepresst
 1 Esslöffel Olivenöl
 250 g Dreyers Sauerkraut roh
 1 dl trockener Weisswein
 2 dl Gemüsebouillon
 100 g Chorizo-Wurst*, klein gewürfelt
 1 Bund Petersilie, fein gehackt
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Mehl zum BestäubenFür den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, Butter zufügen, alles zu einer krümeligen Masse verreiben. Wasser dazugeben, Teig kurz kneten, bis er zusammenhält. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

2

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch im heissen Öl dünsten, Sauerkraut zufügen und kurz mitdünsten. Mit dem Weisswein ablöschen, Bouillon dazugiessen, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten köcheln, dann auskühlen lassen. Chorizo-Wurst und Petersilie untermischen, würzen. Pro Empanada etwa 30 g Teig ca. 3 mm dick zu einer Rondelle auswallen. Einen Esslöffel Füllung auf die Mitte der Rondelle geben, Teig über die Füllung klappen, Rand gut festdrücken und einrollen. Mit Mehl bestäuben. Empanadas im 180 Grad heissen Ofen 8-10 Minuten backen.

*scharfe spanische Würste, bei Grossverteilern und in
spanischen Läden erhältlich.

Das Rezept kann auch mit Sauerrüben zubereitet werden.

Empanadas mit pfiffiger Füllung